• Slide

    Rohr- und Kanalsanierung vom Fachmann


    Haben Sie ein Problem am Rohr?

    Wir sind ein spezialisierter Fachbetrieb für Grundstücks­entwässerungsanlagen,
    Rohre und Kanäle vorwiegend im kleinen Nennweitenbereich von DN 40 bis DN 300.

  • Slide

    Wir betreuen Sie rund um's Rohr


    Wir sind zertifizierter Fachberater für Rohr- und Kanalsanierung in Pforzheim. Überzeugen Sie sich!

  • Slide

    Unser Team in Pforzheim steht gern für Sie bereit.


    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter 07231 789528!

Unser Dienstleistungsangebot beinhaltet:


  • Rohr- und Kanalreinigung
  • Rohr- und Kanaluntersuchung
  • Rohr- und Kanalsanierung
  • Rohr- und Kanalortung
  • Dichtheitsprüfung
  • Rückstausicherung
  • Regenwasserbewirtschaftung

Das sind wir


Die Firma Wieschollek wurde im Jahr 1995 von Mike Wieschollek (zertifizierter Fachberater für Kanalsanierung) gegründet. Im Laufe der Zeit hat sie sich zu einem Fachbetrieb für Grundstücksentwässerungsanlagen weiterentwickelt.

Unsere Mitarbeiter verfügen über eine langjährige Berufserfahrung. Wir zeichnen uns durch ständige externe und interne Weiterbildung unseres Personals aus. Dadurch können wir den stetig wachsenden Herausforderungen sowie den gesetzlichen Anforderungen gerecht werden.

Auch die Umwelt stellt immer höhere Anforderungen, denen wir uns gewachsen sehen.

Schadens- bzw. Ursachenerkennung, Beratung und Instandsetzung

Schadens- bzw. Ursachenerkennung

Bei Störungen der Entwässerungsanlage wie z. B. schädlicher Rückstau, feuchte Wände oder Kellerböden, wiederkehrende Verstopfungen usw. suchen wir nach der Ursache und dokumentieren diese.

Beratung

Aufgrund der erstellten Dokumentation und der vorhandenen Örtlichkeiten können wir für Ihre spezielle Situation Lösungen ausarbeiten.

Instandsetzung

Sollten Abwasserleitungen Schäden haben, wie Undichtigkeiten, Rohrversätze, Rohrbrüche, Scherbenbildungen, Risse, Wurzeleinwüchse, schadhafte Dichtungen, verhärtete Ablagerungen wie z. B. Beton, schadhafte Anschlüsse, Wasserinfiltration oder -exfiltration u.v.m. werden diese Schäden mit spezieller Ausrüstung und Verfahren ohne aufwendige Grabungsarbeiten behoben.

Das Gesamtkonzept zur Behebung aller Schadensformen in Abwasserrohrleitungen und Kanalsystemen


Wir haben uns spezialisiert auf die grabungslose Instandsetzung von Grundstücksentwässerungsanlagen.

Für uns ist es möglich, sämtliche Leitungen unter der Bodenplatte nur von den vorhandenen Putz- bzw. Rohröffnungen und Kontrollschächten aus zu bearbeiten. Fallleitungen, ob Schmutz- oder Regenwasser, gehören ebenfalls zu unserem Aufgabengebiet. Hierfür stehen uns 4 verschiedene DIBt-zugelassene-Systeme zur Verfügung.

Außerdem verfügen wir über eine moderne, bogengängige Fräsrobotertechnik zur Bearbeitung jeglicher Hindernisse wie Baustahl, Stahlbeton, Rohrversätze, Scherbenkanten, Kunststoffe u.v.m. Wir versehen Ihr Rohr mit Inlinern über die gesamte Länge oder mit Kurzlinern über partielle Stellen - je nach Erfordernis.

Des Weiteren führen wir Stutzen- und Abzweigsanierung durch. Das bedeutet durch Einbindung von schadhaften Einläufen in Grund- und Fallleitungen, dichten wir diese dauerhaft ab.

Wir bringen Licht ins Rohr

Kamerauntersuchung

Wir sind ausgerüstet mit über 20 Kameraeinheiten, mit denen wir das Spektrum DN 40 bis DN 2600 abdecken können. Außerdem verfügen wir unter anderem über mehrere Dreh-Schwenkkopfkameras sowie über abbiegefähige Satellitentechnik (vom Kontrollschacht aus), die es uns ermöglicht die Inspektion weitverzweigter Entwässerungssysteme zu erfassen.

Ortung

Mit speziellen Ortungssonden kann der Leitungsverlauf sowie die Tiefenlage bestimmt werden. Es können markante Punkte (z. B. seitliche Zuflüsse, verdeckte Schächte) punktgenau erfasst werden.

Nebeltechnik

Unser Nebel- und Rauchsimulator eignet sich für die Zuordnung von Anschlussleitungen, für die Feststellung von eventuellen Fehlanschlüssen und Undichtigkeiten.

Greifertechnik – unser verlängerter Arm

Hiermit entfernen wir dubiose Hindernisse wie Tennisbälle, verklemmte Plastikflaschen, Rohrscherben, Steine, Felsbrocken usw., die sich inmitten des Abwassernetzes befinden und mit herkömmlicher Reinigungstechnik nicht beseitigt werden können.

Dichtheitsprüfung

Mit der optischen Überprüfung können wir den Zustand feststellen, jedoch die Dichtheit der Leitungen kann damit nicht überprüft werden. Die von Kommunen und Städten oftmals aufgrund des Wasserhaushaltsgesetzes §§ 59-61 und der technischen Regelwerke DIN 1986 Teil 30, EN 752 und DIN EN 1610 geforderte Dichtheitsprüfung von Rohren und Kanälen kann von uns gesamtheitlich oder sektional mit Wasser oder in der Regel mit Luft durchgeführt werden.

Kontaktieren Sie uns!

Wieschollek

Industriestr. 86
75181 Pforzheim

Telefon: 07231 789528 07231 789528